RATGEBER

Biovolen Kressesalbe: Was sagt Stiftung Warentest?

Die Biovolen Kressesalbe wird bei Anwendern im Kampf gegen Pigmentflecken immer beliebter. Im Vergleich zu bleichenden Salben ist die Kressesalbe sehr hautverträglich. Viele Anwender sind deshalb begeistert. Doch was sagt das Testurteil der Stiftung Warentest zur Kressesalbe? Hat Stiftung Warentest die Salbe auch gut bewertet?

Biovolen Kressesalbe gegen Altersflecken Stiftung Warentest

Ein Wirkstoff aus Kresse kann Altersflecken aufhellen.

Wie bewertet die Stiftung Warentest die Kressesalbe?

Die Stiftung Warentest hat bereits vor einigen Jahren Cremes gegen Altersflecken getestet, mit eher ernüchternden Testresultaten. Die Biovolen Kressesalbe gab es zu diesem Zeitpunkt jedoch noch nicht.

Ein Urteil über die Biovolen Aktiv Kressesalbe liegt bislang daher nicht vor.

kressesalbe testsiegel

DermaConsult hat die Kressesalbe als unabhängiges Institut auf ihre Verträglichkeit getestet. Das Testergebnis ist hier sehr gut ausgefallen, weshalb die Creme bedenkenlos auch bei empfindlicher Haut verwendet werden kann.  

Im Test: Biovolen Aktiv Kressesalbe

Insbesondere für diejenigen, die auf chemische Bleichcremes verzichten möchten und zu empfindlicher Haut neigen, ist die Kressesalbe eine optimale Alternative. Die verwendeten Inhaltsstoffe sind fast vollständig natürlicher Herkunft und zudem vegan. Außerdem sind viele der Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau.


Ein Vorteil der Kressesalbe ist, dass sie problemlos im ganzen Gesicht aufgetragen werden kann, ohne umliegende Hautstellen auszubleichen. Daher eignet sie sich auch als Grundlage unter dem Make-Up.


Vielzählige Anwender der Salbe berichten von einer langfristigen Aufhellung oder Reduktion der Pigmentflecken. Obendrein hinterlasse sie ein zartes Hautgefühl und würde die Haut mit viel Feuchtigkeit versorgen. 

Weitere Themen

Wie entstehen Altersflecken?

Auch wenn viele Altersflecken als unschön empfinden, so ist die Pigmentstörung der Haut völlig ungefährlich. Wie der Name es schon verrät, treten die Pigmentflecken verstärkt im Alter auf, insbesondere ab dem 40. Lebensjahr. Doch auch jüngere Menschen können schon Altersflecken bekommen, wenn sie ihre Haut oft ungeschützt der Sonne aussetzen.


In der Fachsprache werden die Altersflecken auch als Lentigo seniles oder Lentigo solaris bezeichnet - also als sogenannte "Sonnenflecken". Je mehr UV-Strahlung die Haut im Laufe des Lebens wegstecken muss, sei es durch das Sonnenbaden ohne Sonnenschutz oder aber auch die gehäufte Nutzung des Solariums, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich Altersflecken bilden.   


Das Pigment Melanin sorgt dafür, dass unsere Haut sich durch die UV-Strahlung bräunt. Dies ist eigentlich ein Schutzmechanismus des Körpers. Das vorhandene Melanin bewahrt die tieferliegenden Hautschichten vor den gefährlichen ultravioletten Strahlen, indem es diese abschwächt. Die Hautzellen sind so vor den schädlichen Folgen des Sonnenlichts geschützt.


Wenn man sich der Sonne jedoch häufig und über längere Zeiträume hinweg aussetzt, können chronische Lichtschäden eintreten.

Wie wirkt Kresse bei Altersflecken?

Gartenkresse kann nicht nur als schmackhafter Zusatz verwendet werden, um Brote und Suppen aufzupeppen, sondern beinhaltet eine Vielzahl an Vitalstoffen, die die Haut pflegen und Altersflecken vorbeugen können.


So enthält die Pflanze eine hohe Konzentration an Sulforaphan. Dieser Pflanzenwirkstoff ist antioxidativ und kann so, die durch die UV-Strahlung entstehenden freien Radikale, bekämpfen und die reaktiven Oxidantien dadurch neutralisieren.


Das Kresse-Extrakt sorgt also dafür, dass sich die Hautfarbstoffe nicht in der oberen Hautschicht anlagern können. Erfahrungsgemäß können vorhandene Altersflecken so aufgehellt und die Entstehung neuer Pigmentflecken vorgebeugt werden.


Das Besondere an dem Wirkstoff aus der Gartenkresse, der mithilfe eines aufwendigen Verfahrens im Labor extrahiert wird, ist, dass er selektiv wirkt. Die Kressesalbe kann daher problemlos als Hautpflege genutzt und muss nicht zwingend nur punktuell aufgetragen werden. Ausschließlich die Pigmentflecken werden aufgehellt, umliegende Hautbereiche werden so geschont und verfärben sich nicht.

Inhaltsstoffe der Kressesalbe im Detail

Neben dem Kresse-Wirkstoff ist die Biovolen Aktiv Kressesalbe mit Hyaluronsäure und reinem Vitamin E angereichert. Die Hyaluronsäure sorgt für eine optimale Feuchtigkeitsversorgung der Haut und das Vitamin E unterstützt die Kresse mit seiner ebenfalls antioxidativen Wirkung bei der Bekämpfung der freien Radikale.


Außerdem beinhaltet die Kressesalbe wertvolle Öle aus kontrolliert biologischem Anbau - unter anderem wird Arganöl, Süßmandelöl und Avocadoöl verwendet. Diese natürlichen Öle versorgen die Haut zusätzlich mit Feuchtigkeit und tragen so zur Verjüngung des Hautbildes bei.

Inhaltsstoffe

Aqua, Glycine Soja Oil*, Butyrospermum Parkii Butter*, Glycerin, Rhus Verniciflua Peel Cera, Glyceryl Stearate, Persea Gratissima Oil*, Cetearyl Alcohol, Silica, Undecane, Lepidium Sativum Sprout Extract (Aktiv-Kresse Extrakt), Diglycerin, Argania Spinosa Kernel Oil*, Prunus Amygdalus Dulcis Oil*, Sodium Cetearyl Sulfate, Tridecane, Aloe Barbadensis Leaf Juice Powder*, Sodium Hyaluronate, Phytic Acid, Tocopherol, Helianthus Annuus Seed Oil, Polysorbate 80, Alcohol, Lecithin, Soy Isoflavones, Xanthan Gum, Parfum, Benzyl Salicylate, Geraniol, Linalool, Limonene, Phenoxyethanol, Ethylhexylglycerin, Sodium Hydroxide, CI 77288


*aus kontrolliert biologischem Anbau

Hat die Kressesalbe Nebenwirkungen?

Nebenwirkungen der Biovolen Aktiv Kressesalbe sind nicht bekannt. Die Hautverträglichkeit wurde von einem unabhängigen Institut als "sehr gut" bewertet.

Die Creme eignet sich daher problemlos auch bei empfindlicher Haut. Im Zweifel sollten Sie die Kressesalbe zuerst an einer unauffälligen Stelle wie der Armbeuge testen.

Falls es wider Erwarten doch zu allergischen Reaktionen oder anderen Unverträglichkeiten kommen sollte, setzen Sie die Verwendung aus.

Anwendung der Biovolen Aktiv Kressesalbe

Biovolen Aktiv Kressesalbe kann als tägliche Tagespflege angewendet werden.

Hierfür die Salbe auf das gereinigte Gesicht, Dekolleté oder auch die Hände und Arme auftragen. Bei Bedarf kann die Kressesalbe auch morgens und abends, also zweimal täglich verwendet werden.

Test- und Erfahrungsberichte von Anwendern der Biovolen Aktiv Kressesalbe

Im Internet gibt es eine Vielzahl an Test- und Erfahrungsberichten von Anwendern der Salbe. Die meisten der Kunden äußern sich positiv über ihre Erfahrungen mit Biovolen Aktiv Kressesalbe.

Anhand einer vom Hersteller durchgeführten Kundebefragung konnte zudem ermittelt werden, dass 93,8 % der Kunden von der Wirkung der Creme überzeugt sind. 


Eine Kundin schreibt exemplarisch:

"Gern lasse ich für die Kressesalbe eine Bewertung da, sie hat mir nämlich super geholfen. Es ist auch eher eine Creme als eine Salbe?! Also gar nicht fettig o.ä. Man merkt nach und nach wie die dunklen Stellen verblassen. Ich wende es nur im Gesicht an, geht auch top als Tagespflege."


Kritikpunkte der Kunden sind lediglich der Preis der Kressesalbe sowie die vergleichsweise lange Anwendungsdauer, bis sichtbare Resultate auftreten.


Die Ergebnisse sind von einer Vielzahl an Faktoren abhängig wie beispielsweise der Menge an Altersflecken und deren Pigmentierung, aber auch der generellen Beschaffenheit der Haut. Die Wirkung der Kressesalbe ist daher individuell verschieden, weshalb auch die Erfahrungsberichte eher unterschiedlich ausfallen.

Daher empfehlen wir, die Salbe selbst zu testen.

Wo kann man die Kressesalbe günstig kaufen?

Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 100 € liegt die Aktiv Kressesalbe im High-End-Bereich. Der hohe Preis der Salbe ist bedingt durch eine hohe Qualität.

Sie wird in Apotheken, Versandapotheken und im herstellereigenen Online-Shop angeboten.



Online-Shop (www.kressesalbe.de)


Im Kressesalbe Online-Shop besteht gelegentlich die Chance, die Salbe zum Angebotspreis zu erhalten. Mit tagesaktuellen Rabatten gibt es die Salbe dort schon für 49,95 €.

Die vom Hersteller beworbene 30-tägige Geld-zurück-Garantie ist nur beim Kauf im Online-Shop gültig, nicht in der Apotheke oder Versandapotheke.


Versandapotheke


Auch in Versandapotheken ist die Biovolen Aktiv Kressesalbe meist günstiger als der UVP von 100 €. Die Angebote beginnen hier bei ca. 78 €. Je nach Shop kommen möglicherweise noch Versandkosten hinzu.


Apotheke


In der Apotheke ist der Preis für die Kressesalbe meist am höchsten, da Apotheken die Preise für rezeptfreie Produkte selbst bestimmen. Die Creme ist also für ca. 100 € in örtlichen Apotheken erhältlich. Die PZN ist: -16233396.



Gelegentlich wird Biovolen Aktiv Kressesalbe auch auf Plattformen wie Amazon oder Ebay angeboten. Die Angebote stammen jedoch nicht vom Hersteller, sondern in der Regel von Versandapotheken. Auch hier gilt die 30-Tage-Rückgabegarantie nicht.

In Drogerien oder Parfumerien wird die Kressesalbe nicht zum Verkauf angeboten.

Fazit: Biovolen Aktiv Kressesalbe bei Altersflecken

Biovolen Aktiv Kressesalbe Testurteil

Biovolen Aktiv Kressesalbe kann Dank 30-Tage-Geld-zurück-Garantie risikofrei getestet werden.

Unliebsame Altersflecken sind im Alter oft unvermeidlich. Die durch UV-Strahlen geschädigte Haut kann aber mithilfe von hochwertiger Pflege wie der Biovolen Aktiv Kressesalbe aufgehellt und vor neuen Pigmentflecken nachhaltig bewahrt werden - auf natürlicher Basis. Die Mehrheit der Kunden sind trotz des teuren Preis mit den Ergebnissen sehr zufrieden.


Häufige Fragen

Wo wird die Aktiv Kressesalbe hergestellt?

Die Entwicklung und Produktion der Salbe erfolgt in Deutschland.

Wirkt die Kressesalbe wirklich bei Altersflecken?

Der enthaltene Wirkstoff hat In vitro und In vivo positive Effekte auf die Altersflecken zeigen können. Dafür ist eine regelmäßige Anwendung notwendig. Verbesserungen treten nicht bei jedem in gleichem Maß auf, insbesondere wenn die Altersflecken besonders ausgeprägt sind.

Beinhaltet die Salbe Silikone oder Mikroplastik?

Nein, die Biovolen Aktiv Kressesalbe beinhaltet weder Silikone, noch Mineralöle oder Mikroplastik.

Gibt es eine Probegröße, damit man die Kressesalbe testen kann?

Nein, eine Probiergröße bietet der Hersteller nicht an. Es besteht aber immer die Möglichkeit, die Salbe risikofrei zu bestellen und bei Nichtgefallen, allergischen Reaktionen o.ä. innerhalb von 30 Tagen zurückzuschicken.