Die Wirksamkeit verlangt besondere Wirkstoffe



Basilikum. Die Antwort auf den Haarausfall

Was macht die Rezilin Haarkur so besonders und unterscheidet sich von anderen Haarpflegemitteln bei Haarausfall Problemen? Unsere Antwort darauf ist das Basilikum-Extrakt. Ein Wirkstoff, welches wir aus einem hochkomplexen Extrahierungsverfahren gewinnen und mit Kokos und Rizinusöl angereichert wird, der den Haarausfall hemmt. Denn unser Wirkstoff agiert tief in der Haarwurzel, wo der Haarausfall beginnt. 

Kokosöl


Kokosöl enthält in seiner Bestandsform reichlich Vitamine, die kaputtes und geschädigtes Haar neu aufbauen. Das Haar sowie die Kopfhaut werden zusätzlich mit Feuchtigkeit versorgt und ist frei von Nebenwirkungen

Aloe vera


Aloe Vera ist ein bewährtes Mittel bei Insektenstiche und Sonnenbrand. Was Viele aber nicht wissen. Aloe Vera ist auch ein Helfer bei Haarausfall, welches das Haar mit Vitamin C, Magnesium und Kalium versorgt.  

Rizinusöl 


Es ist schon lange bekannt, dass Rizinusöl eine unterstützende Wirkung beim Thema Haarausfall spielt. Mit seinem Vitamin E schützt es die Kopfhaut vor äußeren Einflüssen und verhilft zum schnelleren Haarwachstum.

 Drei Geheimnisse, die die Rezilin Haarkur so besonders macht  


Vegan


Unsere Rezilin Haarkur setzt sich ausschließlich aus hochwertigen und natürlichen Inhaltsstoffen zusammen. Neben dem Hauptbestandteil aus Basilikum-Extrakt, gesellen sich eine handvoll pflegender Öle, wie Kokos- und Rizinusöl dem Rezilin dazu. Das Ergebnis?  Neben dem Hemmen des Haarausfalls, wird das Haar mit ausreichend Pflege und Feuchtigkeit versorgt. Die Kopfhaut profitiert ebenfalls von der Konsistenz unserer Rezilin Haarkur.

Ohne Alkohol


Unsere Rezilin Haarkur kommt ganz ohne Alkohol aus. Dies hat einen besonderen Grund.  Mit zunehmendem Alter führt auch ein erhöhter Östrogenspiegel zu mehr Haarverlust. Die Haare werden dünner, trocken und fallen zunehmends aus. Um diesem Problem entgegenzuwirken haben wir uns als Hersteller bewusst gegen den Alkoholzufuhr in unserer Rezilin Haarkur entschieden und bieten mit unseren Inhaltsstoffen einen doppelten Pflegeschutz. 

ohne Silikone 


Viele Haarpflegemittel wie Shampoo und Spülungen enthalten Silikone.  Sie sorgen dafür, dass das Haar geschmeidiger und leichter kämmbar wird . Jedoch trifft dies nur auf qualitativ hochwertige Silikone zu, die durch das Shampoonieren sich auswaschen lassen.  Ein Großteil an Haarpflegemitteln verwendet  nicht wasserlösliche Silikone. Dies führt bei dauerhaften Nutzung dazu, dass die Haare verkleben und schlussendlich austrocknen. 

Aus dem Netz