NEU: Jetzt auf Rechnung bestellen

Hormonell bedingter Haarausfall bei Frauen - 

was hilft?

Erfahren Sie über Ursachen für den Haarausfall bei Frauen, sowie eine Lösung bei Haarausfall auf pflanzlicher Basis.

PAULA MEYER, 01.02.2019

hormonell bedingter haarausfall bei frauen wechseljahre schwangerschaft nach Absetzen der Pille

Das Haar wird plötzlich dünner oder es kommt sogar zum Haarausfall. Leider müssen viele Frauen auch bei sich das Problem mit dem Haarausfall feststellen. Die Ursachen für den Haarausfall sind vielfältiger als bei Männern. Nicht selten hängt der Haarausfall mit dem Stress im Alltag zusammen. Auch ein Nährstoffmangel kann zu Haarausfall führen, der durch falsche Ernährung verursacht werden kann. Doch die häufigste Ursache für dünnes Haar und den Haarausfall bei Frauen ist auf hormonellen Umschwung zurückzuführen. Generell lässt sich eine Faustregel bei hormonell bedingtem Haarausfall ableiten: ein hoher Östrogenspiegel hat positive Auswirkung auf das Haar, ein niedriger kann zu Haarausfall führen. Dies hängt damit zusammen, dass auch der Frauenkörper Testosteron produziert. Sinkt der Östrogenanteil, steigt der Testosteronspiegel in Relation zu Östrogen. Testosteron wird mit Hilfe des Enzyms (5-alpha-Reduktase) in dessen aktive Form Dihydrotestosteron (DHT) umgewandelt. Da die Haarwurzeln vieler Menschen eine Unverträglichkeit gegenüber DHT besitzen, kann es bei steigendem DHT-Gehalt zu verkümmerten Haarwurzeln und somit zum verstärkten Haarausfall führen. Im Folgenden erfahren Sie über verschiedene Ursachen für den hormonell bedingten Haarausfall bei Frauen und wie Sie diesem vorbeugen können. 

Hormonell bedingter Haarausfall nach der Schwangerschaft

Wer schon schwanger war, kennt es: die Haare sind während der Schwangerschaft kräftig und haben einen schönen Glanz. Doch nach der Schwangerschaft kommt er unerwartet und plötzlich - der Haarausfall. Wie kommt es eigentlich zum hormonell bedingten Haarausfall nach der Schwangerschaft?Während der Schwangerschaft produziert der Körper der Frau in großen Mengen das Frauenhormon - Östrogen. Das Östrogen verlängert die Wachstumsphase der Haare und sorgt für volles und glänzendes Haar bei Schwangeren. Dadurch, dass der erhöhte Östrogenspiegel nach der Geburt plötzlich absinkt, kommen die Haare in die nächste Phase des Haarzyklus - die Ruhephase - es kommt zum Haarausfall. 

Hormonell bedingter Haarausfall nach Absetzen der Pille

Beim Absetzen der Pille ist der zum Haarausfall führende Prozess sehr ähnlich wie der nach der Schwangerschaft. Die meisten Präparate beinhalten das Frauenhormon - Östrogen. Die Zufuhr von externem Östrogen führt zur verlängerten Wachstumsphase des Haares und zur Verbesserung der Haut. Doch nach Absetzen der Pille sinkt der Östrogenspiegel. Aufgrund des gesunkenen Östrogenanteils im Körper der Frau kann es zum verstärkten Haarausfall kommen.

Hormonell bedingter Haarausfall während und nach den Wechseljahren

Die Hauptursache für den hormonell bedingten Haarausfall während und nach den Wechseljahren ist wie bei allen zuvor genannten Ursachen auf den hormonellen Umschwung zurückzuführen. Mit dem Eintritt der Wechseljahre fängt der Östrogenspiegel an, kontinuierlich zu sinken. Somit steigt der Testosterongehalt. Wie Sie schon wissen, kann die aktive Form von Testosteron, das DHT für den Haarausfall verantwortlich sein. DHT wird wiederum mit Hilfe des Enzyms (5-alpha-Reduktase) produziert. Wird also das Enzym (5-alpha-Reduktase) gehemmt, kann der Haarausfall verhindert werden. Darauf haben wir uns spezialisiert und das Rezilin Basilikum-Extrakt entwickelt - ein Mittel bei hormonell bedingtem Haarausfall auf natürlicher Basis.

Rezilin Basilikum-Extrakt: Die natürliche Alternative bei Haarausfall

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

https://www.eurapon.de/themen/haarausfall/hormonell-bedingter-haarausfall 

https://www.netdoktor.at/krankheit/hormonell-bedingter-haarausfall-bei-frauen-6689903 

https://www.zentrum-der-gesundheit.de/hormonell-bedingter-haarausfall-frauen.html 

KOSTENLOSE LIEFERUNG​

Wir liefern innerhalb Deutschlands kostenlos. Außerhalb Deutschlands berechnen wir eine Lieferpauschale von 4,99 Euro.

BEQUEM & SICHER ZAHLEN

Sichere Zahlungsmöglichkeiten durch SSL-Technologie.Wir bieten Ihnen folgende Zahlungsarten: Vorkasse, Kreditkarte und Paypal

SICHER EINKAUFEN

Unser Shop ist geprüft und erfüllt allen Qualitätsanforderungen für einen sicheren und zuverlässigen Einkauf.

Rezilin®

60237 Frankfurt am Main, Deutschland | 069 348736890 | contact(at)rezilin.com  

MADE IN GERMANY